Homepage Rezepte Scharfes Ingwerhähnchen

Zutaten

Rezept Scharfes Ingwerhähnchen

Rezeptinfos

unter 30 min
270 kcal
leicht

Für 2-4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2-4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch kalt abspülen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Fleischstreifen in einer Schüssel mit der Fischsauce und dem Zucker vermischen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen, erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Koriandergrün waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen.
  3. Das Öl im Wok (oder in einer Pfanne) erhitzen. Den Knoblauch darin in ca. 30 Sek. goldgelb braten. Das Fleisch hinzufügen und bei starker Hitze 3-4 Min. braten. Ingwer und weiße Frühlingszwiebelstücke dazugeben, 2 Min. pfannenrühren. Mit der Austernsauce würzen. Chilis, Frühlingszwiebelgrün und Korianderblätter untermischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

Lecker!

Sehr lecker und schnell zubereitet. Ein ideales Gästeessen, da es sich gut vorbereiten läßt. Wenn alle schon geschnitten ist, geht es im Wok ruck zuck.

Beilage: Jasmin-Reis

Vorspeise: Frühlingsrollen

Nachspeise: Frische Mango mit Kokos-Ananas-Eis (z.B. von Langnese Cremissimo)

Cocktail: Mai Tai

 

Sehr gut

Habe das Ingwerhähnchen zusammen mit einem Garnelengericht (mit Kokossauce und Kaffirlimettenblättern) serviert - beides hat sehr gut harmoniert und durch das schnelle Zubereiten des scharfen Hähnchens konnte ich meiner Familie gleich 2 thailändische Gerichte zur Auswahl bieten, toll!

Anzeige
Anzeige
Login