Rezept Schneewittchen-Schnitten

Es müssen nicht immer Nudeln sein. Auch diese Grießschnitten kommen bei Kindern super an. Dazu gibt es eine Apfel-Kirsch-Sauce.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

4
200 g
50 g
1
kleines Glas Apfelmus (350 g)
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch aufkochen, den Grieß einrühren und bei schwacher Hitze unter Rühren zu einem Brei kochen. Den Topf vom Herd nehmen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Quark, Zucker, 1 Prise Salz und dem Grießbrei verrühren. Die Eiweiß steif schlagen und unter die Grieß-Masse heben.

  3. 3.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Grieß-Quark-Masse darauf verteilen und mit einem Teigschaber glatt streichen.

  4. 4.

    Die Kirschen mit 25 ml Saft im Mixer pürieren und mit dem Apfelmus mischen.

  1. 5.

    Vor dem Essen den Backofen auf 200° vorheizen. Den Grieß im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen. In Schnitten schneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit der roten Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Geschmacklich gut,...

...und auch unter dem Kalorienanspekt haben diese Griesschnitten den normalen (in Fett ausgebackenen) gegenüber einen Vorsprung, da man im Backofen garkein Fett benötigt.

Hatte allerdings etwas Probleme, sie vom Backpapier zu lösen (dieses weichte etwas auf). Und natürlich fehlt das Knusprige, das aber auf dem Bild zu sehen ist. Oder man muss evtl die Backzeit erhöhen. Mein Schneewittchen war auf jeden Fall sehr blass ;-).

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login