Homepage Rezepte Schnelle Seelachs-Sticks mit Meerrettich-Dip

Rezept Schnelle Seelachs-Sticks mit Meerrettich-Dip

Fangfrisch und knusprig-zart präsentieren sich diese Edel-Fischstäbchen für Erwachsene - aber auch Kinder werden dieses Fischgericht lieben.

Rezeptinfos

unter 30 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Zucchino waschen, putzen und auf der Küchenreibe in dünne Scheiben hobeln. Die Minze waschen, trocken tupfen und fein hacken. Essig, Rapsöl und 1 TL Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchinischeiben und Minze mit der Marinade mischen.
  2. Für den Meerrettich-Dip Joghurt, Mayonnaise, Meerrettich, 2 TL Zitronensaft und den restlichen Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch waschen und trocken tupfen. In Fischstäbchenform schneiden, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  3. Mehl auf einen Teller geben, das Ei in einem tiefen Teller verquirlen, Cornflakes zerbröseln und mit dem Sesam auf einem dritten Teller mischen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Fisch im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in der Cornflakes-Mischung wenden. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze pro Seite in je 3-4 Min. goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Zucchini und Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)