Homepage Rezepte SCHNELLER GUGLHUPF

Zutaten

1 Ei
50 ml Mineralwasser
55 g Zucker
50 g Mehl
1 TL Backpulver (4 g)

Rezept SCHNELLER GUGLHUPF

Diese einfachen Guglhupfe lassen sich nach Lust und Laune (oder Vorrat) aufpeppen. Toben Sie sich beim Backen aus.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 6 Förmchen à 100 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Förmchen à 100 ml

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und 1 TL Schale abreiben. Die Förmchen zum Befüllen auf das Backofengitter stellen.
  2. Das Ei mit Öl, Zitronenschale, Vanillemark, Wasser, Zucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen schaumig rühren.
  3. Mehl und Backpulver daraufsieben und mit einem Teigspatel rasch unterheben. Dann den Teig nicht zu lange rühren, sonst wird er zähflüssig.
  4. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Küchlein im Backofen (Mitte) 15 – 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und in den Förmchen etwas abkühlen lassen.
  5. Die Küchlein aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen. Dann die Mini-Gugl mit Puderzucker bestäuben oder mit Glasur überziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Haltbarkeit?

Hallo, wäre es möglich, zu den Rezepten dazuzuschreiben, wie lange sie jeweils haltbar sind? Ich verschenke sehr gerne selbstgemachte Köstlichkeiten aus meiner Küche, da wäre die Angabe der Haltbarkeit für mich eine große Erleichterung. So könnte ich besser planen.

Merci und Gruß

@sommer0763

Liebe sommer0763,

danke für Dein Feedback. Wenn eine Haltbarkeit im dazugehörigen GU-Buch angegeben ist, probieren wir in der Regel, sie auch hier mit anzugeben. 

 

Das ist bei den Mini-Gugl nicht der Fall. Wir würden aber sagen, das sie 3 - 4 Tage frisch bleiben.

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

 

Login