Rezept Schneller Tomaten-Bulgur mit Tofuspießen

Line

Bei diesem Rezept kommt man dank rasch garendem Bulgur schnell zu ersehnten Genuss - die Tofuspieße machen es zu etwas Besonderem.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Expresskochen vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 505 kcal

Zutaten

300 g
6 EL
2 TL
Tomatenmark
300 g
1 Dose
stückige Tomaten (400 g)
600 ml
Gemüsebrühe
8
Schaschlik- oder Holzspieße

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu in 2 cm große Würfel schneiden. 2 EL Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Den Tofu darin wenden.

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und klein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark dazugeben und anschwitzen. Bulgur unterrühren und 3 Min. unter Rühren anbraten. Tomaten dazugeben, mit Salz würzen. Mit der Brühe auffüllen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. ausquellen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Abwechselnd mit dem Tofu auf die Spieße stecken. Das übrige Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Spieße darin bei mittlerer Hitze in 10-12 Min. rundum braten. Die Tofuspieße mit dem Tomaten-Bulgur anrichten. Die Zitrone waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden, extra dazureichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login