Rezept Schnelles Himbeereis

Ganz ohne Eismaschine verwandelt sich Vanilleeis ganz schnell in sahnig-fruchtiges Himbeereis. Und dazu gibt es frische Himbeeren und eine fruchtige Sauce mit Schwips.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Desserts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

250 g
40 g
200 g
Himbeerkonfitüre
150 g
Vanilleeis
80 ml
lieblicher Weißwein (z. B. Moscato d'Asti, ersatzweise heller Traubensaft)
4
Dessertringe (8 cm Ø, 5 cm hoch)

Zubereitung

  1. 1.

    Die TK-Himbeeren leicht antauen lassen. Mit Zucker, 100 g Konfitüre und Crème fraîche in den Mixbecher der Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Das Vanilleeis hinzufügen und alles zu einem cremigen Eis verrühren. Das Eis in die Dessertringe drücken und ins Tiefkühlfach stellen.

  2. 2.

    Den Wein mit der restlichen Konfitüre und dem Zitronensaft erhitzen, glatt rühren und wieder erkalten lassen.

  3. 3.

    Für die Garnitur nach Belieben die frischen Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Das Eis aus den Dessertringen lösen und auf vier Desserttellern anrichten. Mit der Sauce beträufeln und die frischen Himbeeren darauf verteilen. Nach Belieben mit je 1 Melisseblättchen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login