Rezept Schnelles Ofengemüse mit Dip

Line

Knackig und bunt vom heißen Blech: Appetitlicher kann man Süßkartoffeln, Lauch und Kohlrabi nicht servieren. Dazu gibt's einen frischen Joghurtdip.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Expresskochen vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

1 Stange
4 EL
100 g
Salatmayonnaise (Glas)
150 g
½ TL Chiliflocken (ersatzweise Cayennepfeffer)
Olivenöl zum Bestreichen
Backpapier für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit Olivenöl einstreichen. Die Süßkartoffeln schälen, längs vierteln und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in 1 cm dicke Ringe schneiden. Den Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit den Sonnenblumenkernen mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  2. 2.

    Das Gemüse auf dem Blech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen, bis es gebräunt ist.

  3. 3.

    Inzwischen für den Dip die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Chiliflocken würzen. Den Dip extra zum Ofengemüse reichen. Dazu knuspriges Sesam-Fladenbrot, Baguette oder Ciabatta servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login