Rezept Schnitzelröllchen auf Brokkolipüree

Line

Die Schnitzelröllchen sind cremig-pikant gefüllt. Das Brokkolipüree macht durch die grüne Farbe ganz schön was her.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Almased-Programm
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal, 17 g F, 44 g EW, 9 g KH

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Brokkoli in wenig Salzwasser zugedeckt ca. 8 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen den Frischkäse mit dem Aiwar verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Unter den Frischkäse mischen.

  3. 3.

    Das Schnitzel trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie sehr flach klopfen. Anschließend quer halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälften jeweils mit Frischkäsecreme bestreichen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

  4. 4.

    Das Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schnitzelröllchen darin rundherum kräftig anbraten und anschließend bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 10 Min. fertig braten.

  1. 5.

    Den Brokkoli abgießen und mit der sauren Sahne und eventuell etwas Milch fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Schnitzelröllchen nach Belieben in Scheiben schneiden. Mit dem Brokkolipüree auf einem Teller anrichten.

Rezept-Tipp

Du sind kein Brokkoli-Fan? Gemüsepüree lässt sich auf die gleiche Weise auch aus anderen Gemüsesorten wie z. B. Blumenkohl, Rosenkohl oder Möhren zubereiten. Die Garzeit dabei je nach Gemüsesorte anpassen.

Dieses Rezept ist Teil der Almased®-Diät. In unserem großen Special haben wir noch mehr Rezepte und Tipps für dich zusammengestellt.

>> Abnehmen

>> Schnitzel-Rezepte

>> Brokkoli-Rezepte

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login