Homepage Rezepte Schoko-Marzipan-Gugelhupf

Rezept Schoko-Marzipan-Gugelhupf

Mit so vielen guten Zutaten in einem einfachen Rührteig zaubern selbst Back-Einsteiger mühelos ein Highlight für den Kaffeetisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht

Für 1 große Gugelhupfform (20 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 große Gugelhupfform (20 Stück)

Zubereitung

  1. Schokolade und Marzipan in zentimetergroße Stückchen schneiden. Haselnüsse grob hacken. Die Form gründlich einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts kräftig schaumig rühren, bis der Zucker fast ganz aufgelöst ist. Ein Ei nach dem anderen gut unterrühren.
  3. Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, Stärke, Salz, Orangenschale und Backpulver mischen. Unter die Buttermasse rühren.
  4. Teig in die Form füllen. Im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 1 Std. backen (Stäbchenprobe machen!). Den Kuchen etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Marzipan und Schoko

und wann kommen die in den Teig?? : )

Zum Schluss!!!

Habe Nüsse, Marzipan und Schokolade am Ende unter der fertigen Teig gehoben und es hat zumindest nicht falsch geschmeckt ;-)

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login