Rezept Schokocreme mit Kumquat-Ragout

Dieses süße Finale ist genau das Richtige an einem kalten Winterabend zum Verwöhnen - egal ob für liebe Gäste oder den Allerliebsten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch durchs ganze Jahr
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

200 ml
100 g
2 EL
150 g
Kumquats
40 g
200 ml
Orangensaft
1-2 EL Orangenlikör nach Belieben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen. Milch und Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Die Schokolade hacken und in der warmen Milch-Sahne-Mischung unter Rühren schmelzen. Eigelbe und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heiße Schokoladensahne unter Rühren nach und nach dazugießen.

  2. 2.

    Vier ofenfeste Portions-Auflaufförmchen oder hitzebeständige Tassen in die Fettpfanne des Backofens oder einen großen Topf stellen. So viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu zwei Dritteln ihrer Höhe im Wasser stehen. Die Schokoladenmischung in die Förmchen gießen. Topf oder Fettpfanne in den heißen Ofen (Mitte) schieben und die Schokoladencreme 30 Min. stocken lassen. Die Förmchen herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen für das Kumquat-Ragout die Früchte waschen und mit einer Nadel oder einem Metallspieß mehrmals einstechen. In kochendem Wasser 30 Sek. blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Früchte vierteln, dabei die Kerne entfernen.

  4. 4.

    Ingwer schälen und sehr klein würfeln. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen und mit Orangensaft ablöschen. Den Ingwer dazugeben und alles aufkochen. Kumquats dazugeben und die Flüssigkeit offen 5 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Ragout nach Belieben mit Orangenlikör abschmecken. Das Kumquat-Ragout mit der Schokocreme in den Förmchen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login