Homepage Rezepte Schokoladentorte Broken Heart

Zutaten

Für die Deko und Füllung:

Lebensmittelkleber

Für den Teig:

150 g Himbeeren
185 g Butter
185 g Zucker
185 g Mehl
¾ Pck. Backpulver

Außerdem:

3 Zahnstocher
Springform Herzform (26 cm Ø)
Airbrush-Gerät
silberne Airbrush-Farbe (ersatzweise Silberspray)

Rezept Schokoladentorte Broken Heart

Auch andere Mütter haben schöne Söhne. Aber die können sie erst einmal behalten. Jetzt gibt es Schokoladentorte mit Himbeeren und Zartbitterschokolade! Und gleich ist der Liebeskummer vergessen ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
785 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 1 Torte (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Torte (12 Stücke)

Für die Deko und Füllung:

Für den Teig:

Außerdem:

  • 3 Zahnstocher
  • Springform Herzform (26 cm Ø)
  • Butter für die Form
  • Airbrush-Gerät
  • silberne Airbrush-Farbe (ersatzweise Silberspray)

Zubereitung

  1. Für die Deko aus dem Vollmilch-Fondant eine Voodoo-Figur formen und mit dem blauen Lebensmittelstift Linien und Schlips aufmalen. Das Zuckerherz ankleben und die Zahnstocher als Voodoo-Nägel in die Figur stecken. Den silbernen Fondant weich kneten und daraus einige Schrauben, Muttern, Zahnräder, Nieten und einen flachen Streifen (ca. 3 × 8 cm) formen. Mit dem blauen Lebensmittelstift »KAPUTT« auf den Streifen schreiben. Alle Teile bis zur Verwendung in Frischhaltefolie wickeln.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden der Form mit Backpaier auslegen und den Rand einfetten. Für den Teig die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Schokolade grob hacken und mit der Butter in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Danach abkühlen lassen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts hellschaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver darübersieben und mit wenigen Umdrehungen des Rührgeräts untermischen. Schokobutter und Crème fraîche in zwei Portionen mit dem Teigschaber unterheben. Den Teig in die Form füllen, die Himbeeren darauf verteilen und glatt streichen. Den Teig im Ofen (Mitte) ca. 1 Std. backen. Herausnehmen, den Kuchen leicht abgekühlt aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.
  3. Aus der rechten Herzseite ca. 2 cm tief ein Quadrat (5 × 5 cm) ausstechen. Den Kuchen dann mit der Konfitüre einstreichen. Den roten Schokoladen-Fondant dünn ausrollen und die Torte damit eindecken, dabei das eingeschnittene Quadrat deutlich herausarbeiten.
  4. In die Herzmitte mit dem Rücken eines Messers eine Zickzacklinie eindrücken und die Linie mit schwarzem Lebensmittelstift nachzeichnen. Voodoo-Figur, Schrauben, Muttern, Zahnräder und den beschrifteten Fon-
    dantstreifen auf der Torte verteilen und jedes Element mit Lebensmittelkleber befestigen. Die Torte mit dem Airbrush-Gerät dünn mit silberner Farbe übersprühen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login