Homepage Rezepte Schokoladentorte mit Nektarinen

Rezept Schokoladentorte mit Nektarinen

Genuss pur für alle, die schokoladensüchtig sind. Bei dieser Torte sagt keiner Ihrer Gäste nein.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
380 kcal
leicht

Für 1 Springform mit 24 cm Durchmesser

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform mit 24 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker und Salz mit der Butter zu einem Teig verkneten, dabei nach und nach etwa 60 ml kaltes Wasser dazugeben. Aus dem Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie verpackt in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Springform buttern. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen. Die Form damit auslegen und dabei einen etwa 5 cm hohen Rand formen. Backpapier in Form schneiden und auf den Teigboden legen, die Hülsenfrüchte zum Blindbacken darauf füllen. Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 10 Min. backen.
  3. Inzwischen Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Die Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Eier verquirlen und mit dem Schneebesen unter die Schokoladenmasse rühren. Die Form aus dem Ofen nehmen, Linsen und Backpapier entfernen und die Schokoladenmasse einfüllen. Etwa 35 Min. backen und in der Form abkühlen lassen.
  4. Nektarinen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen. Die Torte aus der Form lösen, in schmale Stücke schneiden und mit Nektarinenscheiben und Sahne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login