Rezept Schokopudding-Soufflé

Ein Soufflé bekommt seine luftig-leichte Textur vom aufgeschlagenen Eiweiß - ja nicht die Backofentüre öffnen, sonst fällt es in sich zusammen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

3 EL
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver (zum Kochen)

Zubereitung

  1. 1.

    > Ofen auf 180 °C vorheizen (keine Umluft!). Gratinform mit Küchenkrepp auslegen, 3 cm hoch mit Wasser füllen, auf dem Gitterrost in den Ofen schieben (Mitte). Milch mit Butter aufkochen, die Schokolade darin schmelzen.

  2. 2.

    > Puddingpulver auf einmal hineinschütten, unter Rühren mit dem Löffel zur erst klumpigen, dann glatten Masse verrühren. Etwa 1 Minute weiterrühren, bis am Topfboden eine dünne Schicht entsteht – die Masse ist dann "abgebrannt". In eine Schüssel geben.

  3. 3.

    > Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem Zucker fast steif schlagen. Crème fraîche und ein Eigelb nach dem anderen unter die Masse rühren. Den Eischnee unterziehen.

  4. 4.

    > Ofentaugliche Tassen buttern, mit Bröseln ausstreuen. Zu drei Vierteln mit der Masse füllen, in die Form im Ofen setzen, 15 Minuten backen. Hitze auf 200 °C erhöhen, erneut 15 Minuten backen. In den Tassen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login