Homepage Rezepte Schwäbische Waffeln

Zutaten

3 EL Vollrohrzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
50 g Kartoffel- oder Maisstärke
2 gestrichene TL Backpulver
250 ml Milch
Öl für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Schwäbische Waffeln

Mit diesen glutenfreien Waffeln kommen Sie immer gut an: beim Kindergeburttag, wenn jeder seine Waffel selber backen kann, aber auch bei den Großen zum Milchkaffee.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
370 kcal
leicht

FÜR 8 WAFFELN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 8 WAFFELN
  • 125 g weiche Butter
  • 3 EL Vollrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Buchweizenmehl
  • 50 g Kartoffel- oder Maisstärke
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 250 ml Milch
  • Öl für das Waffeleisen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Butter mit Zucker, Salz, Vanillezucker und den Eiern gut schaumig rühren. Das Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und mit der Milch unter den Teig rühren.
  2. Das Waffeleisen mit Öl auspinseln und erhitzen. Jeweils 1 kleinen Schöpflöffel Teig in das heiße Waffeleisen geben und die Waffeln ca. 5 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Die Waffeln mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login