Rezept Schwarzkohl mit Kartoffel-Steckrüben-Gemüse und Räucherspeck

Line

Die Kartoffel macht den Olivenölsud sämig und dient auf diese Weise als Bindeglied zwischen den verschiedenen Aromen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mein Himmel auf Erden
Pro Portion
Ca. 475 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Schwarzkohl waschen, Blätter abziehen und die Strünke herausschneiden. Die Blätter halbieren und in 3 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und mit Strünken in 1 cm große Spalten schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. In kaltes Wasser legen und beiseitestellen. Die Steckrübe schälen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden.

  2. 2.

    Schwarzkohlblätter ca. 4 Min. in kochendes Salzwassser geben, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  3. 3.

    In einem Bräter das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelspalten darin glasig dünsten. Kartoffel- und Steckrübenwürfel dazugeben und 1 Min. mitbraten. Schwarzkohlblätter darüber verteilen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen und die ganzen getrockneten Tomaten einlegen. Die Knoblauchzehe andrücken und dazugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 45 Min. köcheln. Dabei regelmäßig umrühren. Nach 10 Min. Garzeit die Lorbeerblätter einlegen und wieder abdecken. Nach Garzeitende sollten die Kartoffeln leicht zerfallen. Mit Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Das heiße Gemüse flach auf einer Servierplatte anrichten. Die Speckscheiben flach darüberlegen und glasig werden lassen. Den Hartkäse großzügig darüberhobeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login