Rezept Schweinefleisch süß-sauer mit Sambal Oelek

Mit der Menge an Sambal Oelek, die Sie verwenden, können Sie den gewünschten Schärfegrad sehr gut steuern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
2-3 EL süßscharfe Chilisauce
1 TL
Sambal Oelek
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Ananasstücke in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Saft in einer Schüssel auffangen.

  2. 2.

    Die Schnitzel längs halbieren und quer in schmale Streifen schneiden. Mit Salz und Zucker würzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Grün schräg in feine Röllchen schneiden und beiseitelegen. Restliche Zwiebeln schräg in Ringe schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einer beschichteten Pfanne oder einer Wokpfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. braten. Frühlingszwiebeln 1 Min. mitbraten. Ananas, 2 EL Chilisauce, 4-5 EL Ananassaft, 1 EL Limettensaft und 1 TL Sambal Oelek untermischen, alles mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 2 Min. schmoren.

  4. 4.

    Das Schweinefleisch mit Chilisauce, Limettensaft, Salz und Zucker abschmecken, mit Frühlingszwiebelgrün bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login