Rezept Seelachs unter der Zucchinikruste

Die Zucchini mit ihrem zarten Aroma wollen dem Seelachs keine Geschmacks-Konkurrenz machen, sie wollen ihn nur vor der Hitze des Ofens schützen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kürbisglück
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Seelachsfilet waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit Zitronensaft beträufeln und 15 Min. marinieren.

  2. 2.

    Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und sehr fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Peperoni waschen, längs aufschneiden, entkernen und fein schneiden. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

  3. 3.

    Die Butter in einem Topf zerlassen, Zucchini, Knoblauch und Peperoni darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. dünsten. Die Petersilie und die Semmelbrösel untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Den Fisch abtropfen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form einfetten. Den Fisch in die Form geben. Die Zucchinimischung gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen. Dazu schmecken Reis und ein frischer Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login