Rezept Senfgemüse

Line

Eingemachtes Senfgemüse gehört in jede Vorratskammer. Als pikante Beilage zu Roastbeef und kaltem Braten kennt man es und liebt man es.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 GLÄSER à 1/2 L
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen Genuss fürs ganze Jahr
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

1/2 l Weißweinessig
150 g
Dijonsenf
2 TL
gemahlener Kurkuma
200 g
1 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Wasser bedecken und mit 4 EL Salz mischen. 12 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Senfkörner 10 Min. in 1/4 l Essig einweichen, dann aufkochen. Das Gemüse abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Portionsweise in Salzwasser bissfest blanchieren. Das Wasser aufbewahren. Meerrettich schälen und in dünne Scheiben hobeln.

  3. 3.

    In einem großen Topf Senf, Kurkuma, Zucker, 3 TL Salz mit 200 ml Gemüsewasser und den Senfkörnern verrühren. Aufkochen und mit dem restlichen Essig, Salz und Zucker abschmecken. Angerührte Speisestärke, Gemüse und Meerrettich dazugeben und aufkochen. In sterilisierte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login