Homepage Rezepte Sesam-Flädle-Suppe

Zutaten

6 EL Mehl
6 EL Milch
2 Eier
4 EL Öl
1 Stange Lauch
1 l Rinderbrühe (ersatzweise Gemüsebrühe)
3 EL Sojasauce
2 EL Sherry

Rezept Sesam-Flädle-Suppe

Wer hätte gedacht, dass eine schwäbisch-asiatische Coproduktion so vielversprechend ausfällt? Da wünscht man sich glatt noch mehr Crossover-Rezepte!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Milch und Eiern verquirlen. Den Teig mit etwas Salz würzen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Mit dem Sesam unter den Teig rühren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Etwas Teig hineingeben, verstreichen und einen goldgelben Pfannkuchen backen. Auf diese Weise noch drei weitere Pfannkuchen backen.
  2. Das Gemüse waschen, putzen und in feine, ca. 4 cm lange Stifte schneiden. Die Brühe erhitzen und mit Sojasauce und Sherry würzen. Das Gemüse einstreuen und bei schwacher Hitze 2 Min. darin garen.
  3. Die Pfannkuchen aufrollen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in die Suppe geben und kurz heiß werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login