Homepage Rezepte Sesamfische mit Graved Lachs

Zutaten

1 Rolle Blätterteig (aus der Kühltheke; ca. 250 g)
1 Eigelb
2 EL Milch
80 g Sahne
1 Bund Dill
1 Prise Zucker
Backpapier für das Backblech
Fisch-Ausstechform (8-10 cm groß)

Rezept Sesamfische mit Graved Lachs

Die Blätterteigfischchen mit Graved Lachs passen wunderbar zu einem Glas Prosecco.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig auf einer Arbeitsfläche aufrollen. Die Ausstechform in Mehl tauchen, dann 20 Fische ausstechen und aufs Backblech legen. Eigelb und Milch verrühren, die Blätterteigfische damit einpinseln und mit Sesamsamen bestreuen. Im Backofen (Mitte, keine Umluft) 12 Min. backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Sahne cremig aufschlagen. Den Dill waschen und trocken schütteln, 1 EL Dillspitzen fein hacken, den Rest beiseitelegen. Meerrettichfrischkäse mit Zitronensaft und gehacktem Dill verrühren, die Sahne unterheben und mit Salz und Zucker würzen.
  3. Die Blätterteigfische mit einem spitzen Messer vorsichtig quer durchschneiden. Beide Hälften mit etwas Dillcreme bestreichen. Auf die unteren Hälften jeweils 1 kleine Scheibe Graved Lachs legen, mit einem Dillzweiglein garnieren und die oberen Hälften daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

sehr schön

und lecker noch dazu, gut vorzubereiten. Partyfein!!

Anzeige
Anzeige
Login