Homepage Rezepte Sobanudel-Spitzkohl-Salat mit Ente und Orangen-Tahin-Dressing

Rezept Sobanudel-Spitzkohl-Salat mit Ente und Orangen-Tahin-Dressing

Wer glaubt, dass Salate nicht satt machen können, kann sich hier eines besseren belehren lassen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
710 kcal
mittel

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Äußere Blätter vom Kohl entfernen, Kohl ohne Strunk in feinste Streifen hobeln, mit 1 TL Salz bestreuen und 2-3 Min. mit den Händen kräftig durchkneten, bis der Kohl leicht glasig und geschmeidig wird.
  2. Die Nudeln in kochendem Wasser in ca. 5 Min. (oder nach Packungsangabe) garen, dabei öfter umrühren. Nudeln in ein Sieb abgießen und eiskalt abschrecken. Abtropfen lassen und mit dem Kohl mischen.
  3. Die Möhre schälen und in feine Juliennestreifen hobeln oder schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und quer in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und bis auf einen kleinen Rest mit den zarten Stängeln hacken. Möhren, Chili und gehackten Koriander unter den Salat heben.
  4. Tahin nach und nach mit dem Orangensaft verrühren, bis das Dressing cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Limettensaft und Pfeffer würzen.
  5. Das Dressing zum Salat geben und gründlich untermischen. Den Salat mind. 30 Min. durchziehen lassen. Inzwischen eine ofenfeste Form in die Mitte des Backofens stellen. Den Backofen auf 160° vorheizen.
  6. Die Entenbrust abbrausen und trocken tupfen. Die Haut rautenförmig einritzen und salzen. Entenbrust im Öl mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. goldbraun anbraten, salzen und pfeffern. Wenden und kurz weiterbraten, dann mit der Fettseite nach oben im heißen Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. innen rosa garen. Entenbrust aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Min. ruhen lassen.
  7. Inzwischen die Erdnüsse grob hacken. Die Entenbrust aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Frühlingszwiebelringe, Korianderblättchen und Erdnüsse darüberstreuen.

Das Orangen-Tahin-Dressing passt auch zu: Romana- und Feldsalat, Mangold, Spinat, grünem Spargel, Kürbis und zu Rohkost. (Dressing pro Portion: ca. 175 kcal, 13 g F, 6 g EW, 7 g KH)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login