Homepage Rezepte Sommergemüse auf Putenschnitzel mit Curryreis

Zutaten

Jodsalz
mildes Currypulver
6 EL Grapefruitsaft
6 EL heller Traubensaft
250 ml Gemüsebrühe
100 g Vollkornreis
2 EL Rapsöl
100 g Maiskörner (aus der Dose)

Rezept Sommergemüse auf Putenschnitzel mit Curryreis

Dieses Putenschnitzel ist alles andere als gewöhnlich. Bevor es in die Pfanne kommt, wird es mariniert – und zwar in Fruchtsaft.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
660 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Schnitzel trocken tupfen und flach klopfen. 1/4 TL Salz, 1/2 TL Currypulver, Grapefruit- und Traubensaft verquirlen. Das Fleisch darin 1 Std. marinieren.
  2. Die Brühe mit 1/2 TL Currypulver aufkochen. Reis einstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Min. quellen lassen.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren und putzen. Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Die Hälften in dünne Streifen schneiden. Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel- und Kohlrabiwürfel darin andünsten. Die Paprika zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 2 Min. garen.
  4. Den Mais abtropfen lassen. Mit der Hälfte der Marinade unter das Gemüse rühren. Offen bei schwacher Hitze 8 Min. weitergaren. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.
  5. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. 1 EL Öl erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten anbraten. Salzen und pfeffern. Den Reis mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Gemüse und den Schnitzeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login