Rezept Sonnen-Pasta

Kürbis und Gorgonzola gehen hier eine würzig-gelbe Liaison ein. Statt Oliven kann man auch kleingeschnittenes Putenfleisch anbraten und zugeben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 890 kcal

Zutaten

150 g
1 EL
mildes Currypulver
10
schwarze Oliven

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe kochen.

  2. 2.

    Inzwischen den Kürbis schälen, putzen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kürbiswürfel darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry würzen, zudecken und 8-10 Min. garen. Eventuell etwas Wasser zugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die Oliven entkernen, halbieren und dazugeben.

  3. 3.

    Nudeln unter das Kürbisgemüse mischen. Gorgonzola zerbröseln und über die Nudeln verteilen. Die Pfanne so lange auf dem Herd lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

tolutolo
Wie gut, daß es Küchengötter gibt...

...denn dieses Rezept hätte ich sonst wohl nie kennengelernt, denn es gab bisher keinen Anlaß, mir ein Kochbuch für "Babys und Kleinkinder" zuzulegen. Ich staune, was für würzige Zutaten da schon verwendet werden - ich selbst kriege Gorgonzola eigentlich kaum runter, obwohl mich immer mal wieder Rezepte anlachen, für die er verwendet wird. Wie dieses, das auch wirklich eine tolle Geschmackskombination bietet. Außerdem geht es noch richtig schnell und ist sehr unkompliziert!

Ungewöhnlich, aber gut

Geht schnell, sieht interessant aus und schmeckt auch so! 

Lecker

Meine Kinder lieben das Gericht, das ich auch mal mit Möhren statt Kürbis und Frischkäse statt Gorgonzola koche.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login