Rezept Sonntags-Schmorbraten in Rotwein

Als Beilage für diesen Bratenklassiker eignen sich Bandnudeln, gebratene Polenta oder auch zarter Rosenkohl.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 900 kcal

Zutaten

6
20
Wacholderbeeren
1
1/2 l Rotwein
250 ml
Rotweinessig
1 Bund
Suppengrün
4 EL
Öl
1 EL
Tomatenmark
abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone
200 g
1/4 l Fleischbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Braten mit den Gewürzen in eine Schüssel geben. Mit 1 l Rotwein und dem Essig übergießen. Abgedeckt 3 Tage kühl stellen.

  2. 2.

    Ofen auf 170° vorheizen. Suppengrün und Speck würfeln. Braten aus der Marinade heben, abtrocknen, salzen und pfeffern. In heißem Öl im Bräter anbraten. Suppengrün, Speck und Tomatenmark mitbraten. Mit 250 ml Marinade und 1/2 l Wein ablöschen. Thymian und Zitronenschale zufügen. Braten mit Butter belegt geschlossen (unten, Umluft 160°) 2 Std. 30 Min. braten, regelmäßig begießen. Sahne darüber gießen, noch 30 Min. garen. Fleischbrühe zur Sauce geben, durch ein Sieb passieren, abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login