Homepage Rezepte Spaghetti mit Blitzbolognese

Rezept Spaghetti mit Blitzbolognese

Der Klassiker schlechthin, der auch bei Kindern hoch im Kurs steht. Kennst du schon die superschnelle Variante mit nur 5 Zutaten?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
780 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen und
    waschen. Die weißen und die grünen
    Teile separat hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die weißen Frühlingszwiebeln darin ca. 2 Min. andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Dabei das Hack mit einer Gabel zerdrücken, bis es krümelig wird.
  3. Die Tomaten in der Dose grob zerkleinern und mit der Flüssigkeit zum Hackfleisch geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 20-30 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  4. Parallel dazu für die Spaghetti reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen.
  5. Kurz bevor die Sauce fertig ist, die Spaghetti mit 1 EL Salz in das kochende Wasser geben und darin nach Packungsanweisung al dente garen, dabei zwischendurch umrühren, damit die Nudeln nicht kleben. Den Parmesan reiben.
  6. Die Spaghetti abgießen und mit der Bolognese servieren. Zwiebelgrün und geriebenen Parmesan dazu reichen.

In der Saison im Hochsommer 500 g frische, vollreife Tomaten verwenden. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und ohne die Stielansätze klein würfeln. Tomaten mit ca. 200 ml Wasser in den Topf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

Pasta mal anders: 26 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 26 Rezepte für süße Nudeln

Nudeln, Pasta & Noodles

Nudeln, Pasta & Noodles

Login