Rezept Spaghetti mit Oliven

Auf diese Idee muss man erst mal kommen: Oliven und Orangenstreifen zu kombinieren. Aber - die Idee ist genial und schmeckt einfach gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

100 g
schwarze Oliven mit Stein
600 g
8 EL
Olivenöl extra vergine

Zubereitung

  1. 1.

    Orangen heiß waschen, trocknen und die Schale mit dem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, den Knoblauch schälen und pressen. Von den Oliven das Fruchtfleisch in Streifen vom Stein schneiden.

  2. 2.

    Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen.

  3. 3.

    Inzwischen das Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen, Oliven und Orangenschalenstreifen hinzufügen und kurz erwärmen.

  4. 4.

    Nudeln abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen, und mit der Sauce vermengen. Falls die Mischung zu trocken ist, ein wenig Nudelkochwasser unterrühren. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Wow!

So simpel und doch so lecker!

sannexyz
Kann mich nur anschliessen ...

es ist wirklich einfach zu machen aber raffiniert. Die Orange gibt dem Ganzen einen kleinen Kick.

Toskanafan
Tolles Rezept,,,

mit Bavette gemacht, sie sind einfach griffiger. Drei Cherytomaten kamen noch mit rein, topp fürs Auge. Konnte mir gar nicht vorstellen dass sie mit Orangenschale soooo gut werden.Mit Zitronenschale kenne ich, doch Orangenschale ist wirklich anderer Kick.Sehr interessant.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login