Homepage Rezepte Spaghetti mit Venusmuscheln

Rezept Spaghetti mit Venusmuscheln

Ein Klassiker unter den Nudelgerichten. Respekt vor der Zubereitung der Muscheln? Ist völlig unnötig, denn es geht ganz einfach. Also, ran an die Muscheln!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
610 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Muscheln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten, bereits geöffnete Exemplare wegwerfen. Die Muscheln in einen großen Topf geben, mit dem Wein begießen und aufkochen. Etwa 5 Min. garen, bis sich die Schalen geöffnet haben, ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln aus dem Topf nehmen und den Sud durch ein Sieb gießen.
  2. Die Petersilie waschen, trockentupfen und sehr fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein würfeln. 4 EL Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie darin andünsten. Den Muschelsud dazugießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Butter in Flöckchen einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln wieder in die Sauce geben und erwärmen.
  3. Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
  4. Das restliche Öl und die Muschelsauce unter die Nudeln mischen. Das Gericht auf vorgewärmte Teller geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login