Homepage Rezepte Spaghetti Aglio E Olio mit Muscheln

Rezept Spaghetti Aglio E Olio mit Muscheln

Zwei Nudelklassiker kombiniert zu einem Spaghetti-Erlebnis- mit Knoblauch, Olivenöl und Muscheln!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
700 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Muscheln darin 5 Min. bei starker Hitze dünsten, bis sich die Schalen geöffnet haben. Auf ein Sieb geben, das Muschelfleisch aus der Schale lösen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen. Den Muschelsud durch ein feines Sieb gießen und beiseitestellen.
  2. In einem großen Topf 2 l Wasser aufkochen. Die Knoblauchzehen abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen und die Fruchthälften zerbröseln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und schneiden.
  3. Salz ins Kochwasser geben, Nudeln hinzufügen und nach Packungsangabe bei mittlerer Hitze offen in 8-10 Min. bissfest garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen dazugeben und bis zum Schluss mitkochen.
  4. Gleichzeitig das übrige Olivenöl in einer großen Pfanne nicht zu stark erhitzen. Knoblauch und Chilis bei geringer Hitze 2-3 Min. braten. Muscheln und 100 ml Muschelsud zufügen. Nudeln und Erbsen abgießen, tropfnass in die Pfanne geben. Petersilie und Zitronensaft untermischen, salzen und pfeffern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login