Rezept Spiegelei mit grünem Spargel

Knackig grüner Spargel und orangeroter Eidotter erfreuen Auge und Gaumen. Baguette dazu und fertig ist die leichte Frühlingsmahlzeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

1 EL
1/2 EL Öl
4 EL
trockener Weißwein
1 EL
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel leicht schräg in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, die weißen und hellgrünen Teile in Ringe schneiden. Den Knoblauch, falls verwendet, schälen und in feine Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Den Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwei ofenfeste Förmchen oder Teller bereitstellen.

  3. 3.

    In einer Pfanne 1/2 EL Butter mit dem Öl erhitzen. Den Spargel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. braten, bis er bissfest wird. Zwiebelringe und eventuell den Knoblauch kurz mitbraten. Wein und Sahne angießen und einmal aufkochen. Den Spargel mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Förmchen oder Teller verteilen.

  4. 4.

    Auf jede Spargelportion 1 Ei aufschlagen. Restliche Butter in sehr kleine Flöckchen schneiden und auf Ei und Spargel verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen, bis das Eiweiß weiß und das Eigelb noch saftig aussehen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Verrückt nach Spargel? Dann schauen Sie unbedingt in unserem großen Special für Spargel-Rezepte und Zubereitungstipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login