Homepage Rezepte Spinatsalat mit Apfel und frischem Meerrettich

Rezept Spinatsalat mit Apfel und frischem Meerrettich

Spinat und Apfel? Nicht verzagen, sondern die Kombination wagen. Schmeckt zart und kräftig zugleich.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Spinatblätter in reichlich Wasser waschen und im Sieb gut abtropfen lassen (oder in der Salatschleuder das Wasser rauswirbeln). Die groben Stiele abtrennen, die Blätter in eine schöne große Salatschüssel geben.
  2. Die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse rausschneiden. Apfelviertel in feine Schnitze schneiden und gleich mit dem Zitronensaft beträufeln. Unter die Spinatblätter mischen.
  3. Den Meerrettich schälen, waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und grob raspeln. 2 EL davon auch gleich unter den Salat mischen.
  4. Für das Dressing den Essig mit Pfeffer verrühren, Öl und die Sahne einfließen lassen und mit dem Schneebesen kräftig verquirlen. Über den Salat gießen und alles vorsichtig mischen. Mit restlichem Meerrettich bestreuen. Gleich essen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login