Homepage Rezepte Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne mit Lachs

Zutaten

200 g Spitzkohl
1 EL Öl
50 g Sahne
1 Prise Zucker
100 g Stremellachs
¼ Beet Kresse

Rezept Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne mit Lachs

Kaum in der Küche, schon gemacht: ein Teller Hochgenuss mit Stremellachs, Gnocchi und zartem Kohl – leicht verschärft mit Senfsahne und Kresse.

Rezeptinfos

unter 30 min
855 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Person

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Person

Zubereitung

  1. Den Spitzkohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. Den Kohl quer in fingerdicke Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Gnocchi darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden 2 - 3 Min. rundum goldbraun anbraten. Den Spitzkohl dazugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Sahne und Brühe dazugießen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen den Stremellachs von der Haut befreien und in Stücke zupfen. Den Senf unter die Spitzkohl-Gnocchi rühren, den Lachs dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi in einen tiefen Teller geben. Kresse vom Beet schneiden und daraufstreuen. Sofort genießen.

Stremellachs ist ein Zeitspar-Hit. Er wird durch Heißräuchern haltbar gemacht, muss also nicht gebraten werden. Einfach in mundgerechte Stücke zupfen und auf die Gnocchi-Pfanne streuen - leicht erwärmt entfaltet er sein Aroma am besten. Wenn er gerade nicht im Angebot ist, können Sie alternativ 80 g Räucherlachs nehmen. In breite Streifen schneiden und unter die Gnocchi heben.

Entdecke jetzt die beliebtesten Gnocchi-Rezepte >>

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)