Homepage Rezepte Stachelbeerkuchen

Zutaten

1 Grundrezept Mürbeteig (siehe Rezept-Tipp)
200 g Zucker
Backpapier und Fett für die Form

Rezept Stachelbeerkuchen

Die säuerlichen Früchte bekommen eine zuckersüße Baiser-Mandelhaube - ein toller glutenfreier Mürbeteigkuchen, der auch mit anderen säuerlichen Früchten gut schmeckt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 SPRINGFORM VON 28 CM Ø (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM VON 28 CM Ø (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Den Mürbeteig nach Grundrezept (siehe Rezept-Tipp unten) zubereiten. Den Backofen vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen, den Rand dünn einfetten. Den Teig ausrollen und in die Form legen. Einen Rand von ca. 3 cm formen.
  2. Die Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen, weiter schlagen, bis eine dicke Masse entsteht. Die Mandeln locker unterheben.
  3. Ein Drittel der Masse auf den Teig streichen. Unter die restliche Masse die Beeren mischen, über den Teig geben und glatt streichen. Im Ofen bei 250° (Mitte, Umluft 200°) 45-50 Min. backen, bis der Kuchen leicht angebräunt ist. Zunächst 10 Min. in der Form, anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(27)