Homepage Rezepte Süß-pikante Teigtäschchen

Rezept Süß-pikante Teigtäschchen

Hier begegnen sich die Geschmacksrichtungen ganz asiatisch in aromatischen Teigtaschen. Toll: Sie werden nicht frittiert, sondern im Ofen gebacken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
245 kcal
mittel

Für 8 Teigtäschchen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit ½ TL Salz mischen. Die Butter in kleinen Stücken mit dem Mehl zerreiben. Ei und Milch zufügen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Die Sprossen kalt abbrausen, abtropfen lassen und klein schneiden. Ingwer und Schalotte schälen und sehr fein hacken. Putenbrust und Ananasfruchtfleisch sehr klein würfeln. Alle vorbereiteten Zutaten locker mischen, mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken.
  3. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen, den Teig darauf 3 mm dick ausrollen. Acht Quadrate von 12 x 12 cm ausschneiden. Die Füllung in die Mitte der Teigflecken verteilen. Die Teigränder mit Wasser bepinseln. Die Teigflecken zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder ringsherum festdrücken.
  4. Den Ofen auf 200° vorheizen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Teigtäschchen damit bepinseln. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in etwa 30 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login