Homepage Rezepte Süßkartoffel-Grünkohl-Eintopf

Rezept Süßkartoffel-Grünkohl-Eintopf

Ein deftiger Grünkohl-Eintopf ist im Winter schon was Feines. Man muss ihn aber nicht immer klassisch essen. Süßkartoffeln verleihen ihm eine leicht süßliche Note.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Grünkohl putzen, Blätter abstreifen, waschen und klein schneiden. Süßkartoffeln schälen. Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Beides klein würfeln. Peperoni putzen, entkernen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Die Zwiebel und die Peperoni in einem großen Topf im heißen Butterschmalz ca. 3 Min. andünsten. Grünkohl, Süßkartoffeln und Paprika zugeben und 3-4 Min. mitdünsten. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Min. kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Inzwischen die Cabanossi in Scheiben schneiden und im heißen Öl in einer Pfanne von beiden Seiten 2-3 Min. anbraten. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein schneiden. Cabanossi in den Eintopf geben. Alles mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit je 1 Klecks saurer Sahne servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süßkartoffel-Curry auf Basmatireis

16 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Currypute

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Steckrübeneintopf

Fleischlos gut - unsere besten vegetarischen Eintöpfe