Rezept Süßkartoffel-Kokos-Küchlein

Line

Das Süßliche der Süßkartoffeln wird durch die frische Säure der Limetten ausgeglichen. Chili sorgt für Schärfe, Frühlings zwiebeln bringen Würze und Kokos nussigen Biss.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zutaten

1 TL
Chiliflocken (z. B. Piment d'Espelette)
1
2-3 EL Rapsöl

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Küchlein die Süßkartoffeln schälen und grob raspeln, mit 1 TL Salz bestreuen, in ein Sieb geben und etwa 15 Min. stehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße fein hacken, das Grüne nach Belieben für die Garnitur in schmale Ringe schneiden und beiseitestellen. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben, den Saft auspressen. Kokosraspel mit Zwiebelweiß, Limettenschale, Limettensaft und Chili mischen und im Blitzhacker zerkleinern.

  3. 3.

    Die geraspelten Süßkartoffeln mit Küchenpapier gut ausdrücken und mit der Kokos-Masse mischen. Ei und Eigelb verrühren und zugeben. Das Mehl darübersieben und alles zu einem lockeren Teig verarbeiten.

  4. 4.

    Den Teig in 4 Portionen teilen, aus jeder Portion 2 oder 3 Kugeln formen. Die Kugeln etwas flach drücken und mit etwas Mehl bestäuben. Portionsweise im Öl bei schwacher bis mittlerer Hitze in 7-8 Min. goldgelb braten, dabei gelegentlich wenden. Nach Belieben mit dem Zwiebelgrün bestreuen und heiß servieren.

Rezept-Tipp

 

Und was gibt's dazu?

 

Joghurt-Dip: 1 Bund Koriandergrün abbrausen und trocken tupfen, die Blättchen und die zarten Stiele sehr fein hacken. 250 g griechischen Joghurt (10 % Fett) mit 1 TL Apfeldicksaft, Salz, schwarzem Pfeffer und 1/2 TL Currypulver glatt rühren.

 

Fruchtige Mango-Chili-Salsa: 1 große reife Mango schälen, vom Stein schneiden und sehr klein würfeln. 2 rote Chilischoten halbieren, entkernen, waschen und sehr fein würfeln. 1 Bio-Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben, den Saft auspressen. Mango, Chili und Zwiebel mit Limettensaft beträufeln und salzen. 1 Bund Koriandergrün abbrausen, trocken tupfen und hacken. Mit der Limettenschale unter die Salsa mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login