Homepage Rezepte Tagliatelle mit Rucola und Spargel

Rezept Tagliatelle mit Rucola und Spargel

Diese Nudeln schmecken nicht nur gut: Der grüne Rucola, der weiße Spargel und die roten Tomaten sind auch optisch ein echtes Highlight.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Nudeln darin bissfest garen.
  2. Inzwischen Spargel waschen, putzen, im unteren Drittel schälen und schräg in 4 cm lange Stücke schneiden. Rucola waschen, trockenschütteln und putzen. Ein Drittel beiseite legen, den Rest klein hacken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch kurz anbraten. Spargel, gehackten Rucola und Tomaten zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-7 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Tagliatelle abgießen (2-3 EL Sud aufheben), abtropfen lassen, unter das Gemüse mischen und 1-2 Min. erwärmen. Nudelwasser zufügen. Übrigen Rucola zerzupfen und mit Butterflöckchen untermischen, abschmecken. Parmesan aufstreuen.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Salate

>> Rucola

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login