Homepage Rezepte Tempeh-Curry mit Kürbis

Zutaten

400 g Tempeh
500 g Tomaten
1 TL Fenchelsamen
1 EL Currypulver
1 Prise Zimtpulver
4 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe

Rezept Tempeh-Curry mit Kürbis

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tempeh etwa 1 cm groß würfeln. Den Kürbis schälen und von den Kernen samt den Fasern befreien. Den Kürbis ebenfalls würfeln. Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und genauso groß würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden.
  2. Die Fenchelsamen im Mörser so gut wie möglich zerdrücken und mit den übrigen Gewürzen und Salz mischen. Das Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Tempeh darin bei starker Hitze rundherum gut anbraten, herausheben. Kürbis mit Knoblauch und Ingwer im Öl unter Rühren anbraten. Gewürze darüberstreuen und kurz mitbraten. Tomaten und Brühe dazugeben und alles bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 15 Min. schmoren. Tempeh wieder untermischen und erwärmen. Das Curry mit Salz abschmecken und mit Reis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login