Homepage Rezepte Tempeh mit Schalotten und Mango

Zutaten

600 g Tempeh
300 g Schalotten
1 Mango
1 Stängel Zitronengras
150 ml neutrales Öl
300 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
1 TL Ahornsirup (ersatzweise Honig)

Rezept Tempeh mit Schalotten und Mango

Ein würzig-fruchtiger Genuss - nicht nur für Veganer! Zum Tempeh gesellen sich Schalotten, Mango und Chilischoten - viel Vergnügen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tempeh erst in ½ cm dünne Scheiben, dann in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und vierteln oder achteln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die Chilischoten waschen, die Stiele abschneiden und die Schoten mit den Kernen fein hacken. Das Zitronengras putzen, waschen und ebenfalls fein hacken.
  2. In einer weiten Pfanne oder im Wok 3 EL Öl erhitzen. Den Tempeh darin bei starker Hitze unter Rühren in 3 - 4 Min. knusprig braten. Herausnehmen und warm halten. Schalotten, Chili und Zitronengras im restlichen Öl bei starker Hitze unter Rühren in 5 - 7 Min. bissfest braten.
  3. Die Brühe, die Sojasauce und den Ahornsirup einrühren, mit Salz würzen. Die Mangowürfel dazugeben und kurz erwärmen. Tempeh wieder dazugeben, abschmecken und mit Koriander bestreut servieren. Dazu passt Basmatireis.

 

Beim Zitronengrasputzen die beiden äußeren Blätter entfernen und das obere Drittel sowie den Strunk wegschneiden. Damit sich das Aroma voll entfaltet, den Rest klein schneiden oder den Stängel im Ganzen anquetschen.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login