Rezept Thai-Kokos-Suppe mit Garnelen und Wan Tans

Der Asia-Klassiker erhält Verstärkung in Form köstlicher kleiner Nudeltaschen und hat damit alle Voraussetzungen zu Ihrer Lieblingssuppe zu werden..

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Suppen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

1 EL
Sojasauce
16
Wan-Tan-Teigblätter (Asialaden; TK, aufgetaut)
3
Stängel Zitronengras
4
Kaffir-Limettenblätter (Asialaden)
4-5 EL Fischsauce (Asialaden)
600 ml
Hühnerbrühe
1 Dose
ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
1-2 TL rote Currypaste (Glas oder Päckchen)
150 g
1 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Teigtaschen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in grobe Röllchen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Das Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Sojasauce im Blitzhacker nicht zu fein pürieren. Mit Pfeffer und evtl. wenig Salz würzen. Die Teigblätter auf der Arbeitsfläche auslegen, die Ränder leicht mit Wasser bestreichen. Je 1 TL Füllung in die Mitte setzen und die Teigränder über der Füllung zusammendrücken. Zugedeckt kalt stellen.

  2. 2.

    Für die Suppe vom Zitronengras die äußeren Hüllblätter entfernen und nur das untere Drittel in feine Röllchen schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chili längs aufschlitzen, entkernen und waschen. Die Limettenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Garnelen am Rücken längs einschneiden, vom Darmfaden befreien, kalt abspülen und trocken tupfen. Mit 3 EL Fischsauce und 1 EL Limettensaft beträufeln.

  3. 3.

    In einem Topf Brühe und Kokosmilch mit Zitronengras, Ingwer, Chili, Limettenblättern und Currypaste aufkochen und 5 Min. kochen lassen. Pilze putzen und in Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Mit den Pilzen zur Suppe geben, 5 Min. leise köcheln lassen. Garnelen und Wan Tans hinzufügen und bei kleiner Hitze in 4 Min. gar ziehen lassen. Suppe mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen auf die Suppe streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login