Homepage Rezepte Thai-Pizza

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL Zucker
250 g Mehl
2 EL Olivenöl
1 Stange Zitronengras
1 Glas Tomatensugo oder -salsa
1 Bund Koriander

Rezept Thai-Pizza

Italy meets Thailand: Ummantelt von einer Gewürzmischung nach thailändischer Art verleiht das Hähnchen dieser Pizza einen köstlich asiatischen Touch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
795 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Hefe mit Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem elastischen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zitronengras und Chilis waschen, putzen. Alles sehr fein schneiden und mit Limettensaft mischen. Das Fleisch fein würfeln und untermengen.
  3. Den Teig dünn ausrollen und mit Sugo oder Salsa bestreichen. Mit Fleisch belegen, salzen. Im Ofen (unten) etwa 10 Min. backen. Koriander abbrausen, trockenschütteln, grob hacken, darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login