Rezept Tintenfisch-Carpaccio

Nicht nur Rinderfilet und Thunfisch lassen die Herzen der Carpaccio-Liebhaber höher schlagen. Überraschen Sie sie mit diesem Tintenfisch-Carpaccio.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Büfetts
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Oktopusse waschen. In einem großen Topf Wasser aufkochen lassen, die Lorbeerblätter und reichlich frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben. Die Oktopusse mit den Tentakeln zuerst ins kochende Wasser halten, bis sie sich einrollen. Dann ganz hineingeben und ca. 30 Min. kochen lassen, bis sie weich sind. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und mit dem Öl verrühren. Eine große Platte mit etwas Knoblauchöl einpinseln. Die Oktopusse (am besten mit der Aufschnittmaschine) in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden und auf der Platte verteilen. Salzen und mit dem übrigen Knoblauchöl beträufeln. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 1 Std. kalt stellen.

  3. 3.

    Vor dem Büfettaufbau die Pistazienkerne hacken und über das Tintenfisch-Carpaccio streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login