Rezept Tomaten-Brot-Salat

Diese toskanische Spezialität für warme Sommertage, hier zusätzlich mit Mozzarella angereichert, ist eine schmackhafte Idee, um altbackenes Weißbrot zu verwenden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

3 Scheiben
(Vollkorn-) Toastbrot (ca. 75 g)
200 g
1 EL
Rotweinessig
Salz, schwarzer Pfeffer
3 EL
gutes Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Toastbrot die Rinde abschneiden, das Brot ca. 1 cm groß würfeln. Eine Pfanne heiß werden lassen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ohne Fett ca. 2 Min. braten, bis sie knusprig und leicht braun werden. In eine Schüssel füllen.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, weiße und hellgrüne Teile schräg in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Von der Rucola welke Blätter aussortieren, von den übrigen Blättern die dicken Stiele abknipsen. Rucola waschen, trocken schütteln und grob hacken. Oder Basilikumblättchen kleiner zupfen. Die Tomaten waschen und klein würfeln, dabei die Stielansätze herausschneiden.

  3. 3.

    Essig, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl nach und nach cremig unterschlagen. Brot, Zwiebelringe, Knoblauch, Rucola oder Basilikum und Tomaten unter die Sauce mischen und ca. 30 Min. stehen lassen.

  4. 4.

    Dann den Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Den Salat noch einmal abschmecken und mit dem Mozzarella bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login