Homepage Rezepte Tomaten-Brotsuppe

Zutaten

200 g altbackenes Weißbrot
1 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
3/8 l Brühe (Fleisch- oder Gemüsebrühe)
Olivenöl zum Beträufeln

Rezept Tomaten-Brotsuppe

Eine Spezialität aus Italien, wie man an den mediterranen Zutaten Tomaten, Rosmarin, Basilikum und Olivenöl erkennt. Molto bene!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Das Brot in Stücke teilen. Stielansätze der Tomaten entfernen, Tomaten kurz überbrühen, häuten, klein würfeln. Rosmarin waschen und die Nadeln abstreifen. Basilikumblätter abzupfen, einen Teil davon beiseite legen, die übrigen Kräuter hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. In einem großen Topf Zwiebeln und Knoblauch im Öl andünsten. Tomaten dazugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze garen. Brot, Kräuter und Brühe hinzufügen, die Suppe salzen und pfeffern.
  3. Alles noch etwa 20 Min. garen, bis sich das Brot auflöst, und die Suppe schön dickflüssig ist. Dabei sehr oft umrühren und nur bei Bedarf noch etwas Wasser zugießen – die Suppe soll in der Konsistenz eher wie ein Brei sein. Suppe auf Teller verteilen, mit dem übrigen Basilikum bestreuen, mit Öl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login