Homepage Rezepte Tomaten-Frischkäse-Dip

Zutaten

10 getrocknete Tomaten in Öl
5 EL Milch
150 g Frischkäse
1 Bund Basilikum

Rezept Tomaten-Frischkäse-Dip

Getrocknete Tomaten haben ein sehr intensives Aroma. Verwenden Sie sie sparsam, denn in diesem Fall gilt nicht, je mehr, desto besser.

Rezeptinfos

unter 30 min
130 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und hacken. Mit der Milch, dem Frischkäse und dem Knoblauch pürieren. Den Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Tomaten waschen. Eine Tomate halbieren, entkernen und den Stielansatz entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. 20 Blätter in Streifen schneiden. Die Basilikumstreifen und die Tomatenwürfel unter den Dip rühren.
  3. Die zweite Tomate in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Den Dip mit Tomatenscheiben und den restlichen Basilikumblättern garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Rezept vor dem Drucken mal ausprobiert?

Die Geschmäcker mögen ja unterschiedlich sein, ok. Aber bei dem Rezept stehen die Zutaten in einem solch krassen Missverhältnis, dass man das Ergebnis in die Tonne geben kann. Auf 150 g Frischkäse passen höchstens 2 getrocknete Tomaten, alles andere ist derartig intensiv, dass einem der Rachen kratzt. Außerdem wird durch die Zugabe von Milch die Konsistenz zu weich und durch die getrockneten Tomaten bekommt der Brei eine helle babykacke-Farbe.

Das Rezept passt nicht zu dem Bild! Definitiv nicht!

Frisch angemeldet ...

... und schon am meckern. Geht's nicht etwas freundlicher?

getrocknete Tomaten

Getrocknete Tomaten und getrocknete Tomaten in Öl sind zwei ganz verschiedene Dinge. Selbst bei denen in Öl gibt es gewaltige Unterschiede. 

Anzeige
Anzeige
Login