Homepage Rezepte Tomatenpesto aus frischen Tomaten

Rezept Tomatenpesto aus frischen Tomaten

Das Pesto schmeckt prima zu Nudeln, als Dip zu Rohkostgemüse oder, mit Joghurt verrührt, als Salatdressing.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten über Kreuz einritzen, in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen, nach 30 Sek. herausheben und kalt abspülen. Die Tomaten häuten und vierteln, dabei von Stielansätzen und Kernen befreien. Das weiche Fruchtfleisch gründlich herauslösen, sonst wird das Pesto zu flüssig.
  2. Die Knoblauchzehen schälen, halbieren und eventuell die Keime entfernen. Die Hälften grob würfeln. Das Basilikum kalt abbrausen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die Tomaten grob würfeln.
  3. Den Parmesan reiben. Knoblauch, Basilikumblätter und Tomatenwürfel mit Parmesan, Mandeln und Olivenöl pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Sollte etwas von dem Pesto übrig bleiben, kann es in einem fest verschlossenen Glas etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tomatensauce mit Basilikum

33 leckere Rezepte für Tomatensaucen

Pesto

Pesto

Guides-Perfektes Pesto-9169

Das einzig wahre Pesto à la Nonna