Rezept Tomatensauce Aus Dem Ofen

Tomatensauce zu Pasta einmal ganz anders - nicht gekocht sondern mit im Ofen gratinierten Tomaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Nudelsaucen
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zutaten

1/2 TL Puderzucker
4
Grissini (italienische Gebäckstangen; ersatzweise 6 EL Semmelbrösel)
2 TL
Kräuter der Provence
1/2 TL Fenchelsamen
3 EL
Olivenöl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Die Tomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Eine feuerfeste Form fetten, die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben hineinlegen, mit Puderzucker bestäuben, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Die Grissini in einen Gefrierbeutel geben und mit einer schweren Pfanne, dem Nudelholz oder Fleischklopfer fein zerkrümeln. Die Wurst klein würfeln und mit den Bröseln mischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Chili waschen, putzen, entkernen und so fein wie möglich hacken, mit Kräutern der Provence, Fenchelsamen und 3 EL Olivenöl zur Brösel-Wurst-Mischung geben und untermischen. Reichlich Salzwasser für die Nudeln aufkochen.

  3. 3.

    Die Bröselmasse auf den Tomaten verteilen und alles im Ofen (Mitte) 10 Min. backen. Inzwischen die Nudeln nach Packungsangabe im Salzwasser al dente kochen, dann abgießen. Die Sauce mit der Pasta mischen. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login