Homepage Rezepte Topfenknödel mit Schokoladenfüllung, Spekulatius und marinierten Zwetschgen

Rezept Topfenknödel mit Schokoladenfüllung, Spekulatius und marinierten Zwetschgen

Ein leckerer Nachtisch, der nicht nur zu Weihnachten für bewundernde AHs und OHs sorgt: Schokoknödel mit flüssigem Kern, Spekulatiusbröseln und eingelegten Zwetschgen. Ein Festtagsschmaus!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Schokoladenkugeln

Für die Topfenknödel

Für die marinierten Zwetschgen

Sonstiges

Zubereitung

  1. Für die Schokoladenkugeln Sahne aufkochen, Zartbitterschokolade unterrühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Schokoladenmasse in Hohlkörper füllen und ca. 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Für die Topfenknödel Quark in einem Küchentuch über Nacht abtropfen lassen.
  2. Am nächsten Tag Toastbrot zerbröseln und mit dem abgetropften Quark, Ei, Zitronenabrieb, Zucker und der geschmolzenen Butter verrühren. Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
  3. Für die marinierten Zwetschgen Zwetschgen waschen, trocknen, halbieren und entsteinen. Butter in einem Topf schmelzen und Zucker darin karamellisieren. Mit Portwein ablöschen und aufkochen, bis sich das Karamell aufgelöst hat. Ingwer schälen und fein reiben. ZImtstange, Nelken, Sternanis, Ingwer und Zwetschgen im Karamell wenden. Rotwein aufgießen und Zitronenabrieb hinzugeben. Zugedeckt ca. 3-5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sud in einen zweiten Topf abgieße, einkochen lassen und über die Zwetschgen gießen. Zwetschgenschnaps hinzufügen und gut verrühren.
  4. 40g Teig pro Knödel abwiegen, eine gekühlte Schokokugel in den Teig rollen und anschließend in leicht kochendem Wasser ca. 6 Minuten garziehen lassen.
  5. Spekulatius in feine Brösel reiben, Butter zerlassen und Brösel damit vermengen. Marinierte Zwetschgen auf einem Teller verteilen, Topfenknödel mittig darauf platzieren, mit Spekulatius bestreuen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Weihnachten wie früher

Weihnachten wie früher

Spekulatius

Spekulatius

Rezepte für saftige Pflaumen- und Zwetschgenkuchen

Rezepte für saftige Pflaumen- und Zwetschgenkuchen