Homepage Rezepte Tortiglioni mit Tintenfisch

Rezept Tortiglioni mit Tintenfisch

Einen Augenblick zu lange gebraten und Tintenfische werden zäh wie Gummi. Kein Wunder, denn ab etwa 60° zieht sich Muskelkollagen zusammen. Dagegen hilft wiederum längere, konstante Hitze. Schmoren die Tintenfische gemütlich vor sich hin, verwandelt sich das feste Kollagen in butterzarte Gelatine! Nehme für dieses Gericht gerne italienische Taggiasca-Oliven, deren Farbe von Grün, Violett bis zu dunklem Braun changieren können. Sie sind klein, bleiben selbst beim Garen fest und haben einen besonderen, leicht herb-bitteren Geschmack - ideal für süßliche Tomatensaucen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
955 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tintenfische gegebenenfalls auftauen lassen. In einem Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Tuben in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden und diese nochmals gründlich trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und getrennt fein würfeln.
  2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Tintenfische darin unter gelegentlichem Rühren leicht braun anbraten. Dann salzen, pfeffern und mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
  3. Die Zwiebeln in das verbliebene Öl geben und bei mittlerer Hitze glasig dünsten, gegen Ende den Knoblauch unterrühren. Mit Wein oder derselben Menge Wasser und Zitronensaft ablöschen.
  4. Die Tomaten und die Tintenfische zugeben, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 30 Min. schmoren lassen, dabei zwischendurch umrühren und gegebenenfalls wenig Wasser zugeben. Die Tintenfische mit 1-2 Prisen Zucker abschmecken.
  5. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Stiele und Blättchen getrennt klein schneiden. Petersilienstiele und Oliven in die Sauce einrühren und alles offen 10-15 Min. weitergaren.
  6. Währenddessen Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen, abgießen und abtropfen lassen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Nudeln mit Petersilie und, falls nötig, ein paar Löffeln Kochwasser unter die Sauce rühren, kurz ziehen lassen, dann servieren.

0000000

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

FRITTIERTE CALAMARI

Die besten Calamari Rezepte

Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Rezepte mit beliebten Nudelsorten

Caponata-Nudelpfanne

Nudelpfannen