Rezept Toskanischer Bohnensalat

Getrocknete Tomaten und Mozzarella verleihen diesem deftigen Salat mediterrane Würze - da kann keiner widerstehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Partyvergnügen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

7 EL
5 EL
Aceto balsamico
1
große Dose weiße Bohnenkerne (800 g Inhalt)
125 g
getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Olivenöl, Zitronensaft, Balsamessig, Salz, schwarzem Pfeffer und Thymian mit einem Schneebesen ein Dressing anrühren.

  2. 2.

    Die Gurke schälen und längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen, das Fruchtfleisch würfeln. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten klein würfeln. Alles in dem Dressing wenden.

  3. 3.

    Den Mozzarella klein würfeln und unter den Salat mischen. Herzhaft abschmecken und zugedeckt 2 Std. durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lundi
Ein fruchtiger Salat
Toskanischer Bohnensalat  

zum Männertag in diesem Jahr. Lauter bunte Bohnen hatte ich, keinen Mozarella, aber Schalotten und Radieschen. Bei der Marinade war ich etwas fruchtiger und sparsamer: 2 EL Orangensaft (frisch gepresst), 1 EL Limettensaft, 1 EL Balsamico, 1 durchgepresste Knobi-Zehe, 1 TL Senf, 1 TL Honig und 3 EL vom Öl der eingelegten Tomaten. Noch ein wenig Schnittlauch und Basilikum - ein perfekte Begleiter zum Grillen.

Aphrodite
Mit Tigerbohnen.
Toskanischer Bohnensalat  

Ich habe noch franz. Estragon daran getan. Ein schöner, herzhafter Salat, der durch Balsamico und die Thymiannote besticht. Zitrone gefällt im Dressing und liefert eine angenehme Frische.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login