Rezept Triple Chocolate Brownies

Schokoladig, saftig und nur was für Genießer!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(12)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

125 g
2
125 g
4-5 Tropfen
126 g
50 g
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Backform (Größe ca. 20x20 cm) einfetten bzw. mit Backpapier auslegen.

  2. 2.

    Schokolade getrennt klein hacken. 125g Bitterschokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. 3.

    Eier mit Zucker schaumig schlagen bis die Masse cremig ist. Buttervanille-Aroma, Kakao und 125 ml Sahne nach und nach hinzugeben. Geschmolzene Bitterschokolade hinzugeben. Mehl nach und nach hinzugeben und gut verrühren. Zum Schluss 125 g gehackte Vollmilchschokolade sowie 100g gehackte weiße Schokolade hinzugeben. Masse in die Backform geben und ca. 25 Minuten backen.

  4. 4.

    Brownies in der Backform abkühlen lassen.

  1. 5.

    Für den Guss 75 g Vollmilch-Schokolade und 75g Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen, dann nach und nach 75ml Sahne unterrühren. Gut verrühren, dann auf die ausgekühlten Brownies verstreichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(12)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

ssh06
Warm genießen

Man kann diese Brownies auch portionsweise einfrieren und dann kurzfristig ein paar Sekunden in der Mikrowelle auftauen und erwärmen. Dann ist das ein pures Schokoladenerlebnis!

Super!
Triple Chocolate Brownies  

Ich war erst etwas skeptisch, denn wirklich mal ein gutes Rezept für leckere Brownies zu entdecken ist für mich wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Am Wochenende hab ich die Brownies dann aber mal gebacken und sie sind wirklich TOLL geworden! Ich würde sagen es sind richtig amerikanische Brownies. Schön schokoladig, furchtbar ungesund aber eine Sünde wert!!!!

ssh06
Resteverwertung Schoko-Hasen und -Eier!

Hallo Maryli,

gut, dass Du hierzu einen Kommentar geschrieben hast. Ich muss sie mal wieder backen. Von Ostern ist ja noch genug Schokolade übrig! Und als Brownie schmeckte einfach besser!

 

Super lecker

Habe die Brownies am Wochenende das erste Mal gebacken und sie sind einfach toll geworden. Schmecken sehr lecker und halten sich auch wunderbar frisch.

Tolles Rezept!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login